Oasenfaszination, 9 Tage

Diese Reise führt Sie durch die unterschiedlichsten Landschaften Marokkos – die schroffen Hänge des Hohen Atlas, den sanft gewellten Sand der Wüste, saftig grüne Palmenoasen und bizarre Felsformationen des Anti-Atlas. Vermischt wird dieses wunderbare Naturerlebnis mit dem bunten Treiben in den schönsten Städten des Südens: Taroudant und natürlich Marrakech. Vielfältiger und abwechslungsreicher kann eine Reise kaum sein.

In nur wenigen Tagen erleben Sie die ganze Vielfalt Marokkos – auch die menschliche: Berber, Araber und Nomaden mit ihren unterschiedlichen Kulturen. Spüren Sie den starken sozialen Zusammenhalt der Bevölkerung und die Herzlichkeit, mit der sie ihre Gäste willkommen heißen.

Detailinformationen.

Highlights der Reise :

  • Besuch der Königsstadt Marrakech.
  • Die „Straße der 1.000 Kasbahs“.
  • Die Dünen von Erg Chebbi.
  • Campieren unterm Sternenhimmel in der Wüste.
  • Fahrt entlang der Oasen des Draa-Tals.
  • Entdeckung von „Klein-Marrakech" – Taroudant.

Beschreibung der Reise :

1. Tag – Ankunft in Marrakech :

Ankunft am Flughafen von Marrakech, Begrüßung durch Ihren Reiseleiter, Transfer und Unterbringung in Ihrem Hotel. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter einen ersten Orientierungsgang durch die Medina zu machen.

2. Tag - Marrakech – Telouet - Ait Ben Haddou :

Wir verlassen Marrakech in Richtung Hoher Atlas. Nach Überquerung des Tizi-n-Tichka-Passes (2.260m) gelangen wir nach Telouet, wo wir die einst prächtigste Glaoui-Kasbah mit wunderschönen Mosaiken und Holzschnitzereien besichtigen. Vom Dach bietet sich eine grandiose Fernsicht über die Hochebene und die umliegenden Berge. Unsere Weiterfahrt führt uns durch das Ounila-Tal bis nach Ait Ben Haddou (UNESCO Weltkulturerbe), das schon oft als Filmkulisse gedient hat. Im sanften Nachmittagslicht spazieren wir durch die engen Gassen der in Lehmbau-Architektur errichteten Ksar.

3. Tag – Ait Ben Haddou – Skoura – Tinerhir :

Nach dem Frühstück besteht die Möglichkeit noch letzte Fotos zu machen. Unser Weg führt uns zuerst nach Ouarzazate, der Filmstadt Marokkos, am Fuß des Hohen Atlas. Anschließend gelangen wir zur Oasenstadt Skoura, wo wir die berühmte Kasbah Amredil aus dem 17. Jhd. besichtigen. Mittags erreichen wir das Rosental und die Dadès-Schlucht. Bei einem Spaziergang können Sie hautnah den Zauber der Oasengärten erleben. Auf der „Straße der 1.000 Kasbahs" mit ihren beeindruckenden Lehmburgen geht es weiter bis wir am Nachmittag die Toudra-Schlucht erreichen. An dem nur wenige Meter breiten Felsdurchbruch ragen die Wände mehrere hundert Meter in die Höhe.

4. Tag - Tinerhir - Merzouga :

Zahlreiche Oasen, kleine Dörfer und Kasbahs begleiten uns auf dem Weg durch die Steinwüste. Hinter Rissani sehen wir bereits die Sanddünen des Erg Chebbi, den höchsten Dünen Marokkos (170m). Am späten Nachmittag reiten Sie auf Dromedaren einem einmaligen Sonnenuntergang und einer Nacht im Camp unter einem atemberaubenden Sternenhimmel entgegen.

5. Tag - Merzouga – Tazzarine - Tarhbalt - Zagora :

Am Morgen verabschieden wir uns von den Dünen und unseren Dromedaren und fahren nach Rissani, dem ehemaligen Sijilmassa. Bei einem Bummel durch die Souks können Sie sich im Feilschen versuchen. Die Weiterfahrt führt uns durch beeindruckende Landschaften entlang des Jbel Saghro. Am Nachmittag erreichen wir die Oasenstadt Zagora im Draa-Tal, wo wir die Nacht verbringen.

6. Tag - Zagora – Agdez – Taznakht – Taliouine - Taroudant :

Am Morgen geht es zuerst zu einem Fotostopp zum berühmten Timbuktu-Schild (Timbuktu 52 Tage). Dann fahren wir entlang des Draa-Flusses – immer begleitet von Dattelpalmen und Lehmdörfern – bis nach Agdez. Hier verlassen wir den Fluss in Richtung Anti-Atlas. Die Strecke führt uns wieder durch Palmenoasen und ist von den schroffen Bergen des Hohen Atlas (Jbel Siroua) im Norden und im Süden vom Anti-Atlas umgeben. Manche Ortschaften sind bekannt für Ihre handwerklichen und traditionellen Produkte, wie z.B. Taznakht für seine Teppiche. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit eine Frauen-Kooperative zu besichtigen. In der Gegend von Taliouine wird Safran angebaut, der in den Dörfern verkauft wird. Am Nachmittag erreichen wir die alte Hauptstadt des Souss: Taroudant erinnert durch die wunderschöne Stadtmauer und die lebhaften und herrlichen Souks mit ihrem reichhaltigen Warenangebot sehr stark an ihre große Schwester Marrakech.

7. Tag – Taroudant – Asni - Marrakech :

Nach einem Rundgang durch die Stadt brechen wir in Richtung Vulkanmassiv des Dreitausenders Jbel Siroua auf. Wir biegen jedoch nach Norden ab, wo uns die Passstraße über den Tizi-n-Test (2.100m) direkt in den Hohen Atlas hineinführt. Die Weiterfahrt bietet wunderschöne Ausblicke auf die mit Atlas-Zypressen und Olivenbäumen bewachsenen Gebirgshänge. Am Nachmittag erreichen wir Marrakech. Es bleibt Zeit für einen Spaziergang zum Gauklerplatz Jemaa el Fna. Auf diesem berühmten Platz tummeln sich zahlreiche Geschichtenerzähler, Gaukler, Schlangenbeschwörer und Akrobaten. Nach Einbruch der Dunkelheit werden unzählige Garküchen aufgebaut, in denen das Essen genauso phantastisch schmeckt wie es duftet.

8. Tag – Besichtigung von Marrakech :

Heute lernen Sie die traditionellen Sehenswürdigkeiten von Marrakech kennen. Wir besichtigen die Koutoubia-Moschee (Außenbesichtigung), die Saadier Gräber, den Bahia Palast und die Medersa Ben Youssef und durchstreifen die Souks. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung um sich entweder in einem der traditionellen Hammam zu entspannen oder auf eigene Faust durch die Stadt zu streifen.

9. Tag – Abreise aus Marrakech :

Abhängig vom Zeitpunkt der Abreise, Transfer zum Flughafen durch Ihren Reiseleiter, Unterstützung bei den Ausreiseformalitäten und Flug nach Hause.

Alternativ :

Preis :

  • Der Preis der Reise ist von der Anzahl der teilnehmenden Personen abhängig.

Inkludierte Leistungen :

  • Transfer vom und zum Flughafen.
  • Alle Transporte im klimatisierten Minibus.
  • Unterbringung in Hotels oder Riads in guter 3- oder 4-Sterne-Kategorie.
  • Deutschsprachiger Berber-Reiseleiter.
  • Verpflegung während der Reise auf Basis Halbpension (Frühstück, Abendessen).
  • Mahlzeiten in Restaurants ohne Getränke.
  • Kamelwanderung im Süden Marokkos.
  • Übernachtung im Nomaden-Zelt.
  • Bequeme Matratzen mit Baumwollbezug.
  • Reiseapotheke und Erste-Hilfe-Ausstattung.
  • Eintrittsgebühren bei den Besichtigungen und Sehenswürdigkeiten.

Nicht inkludierte Leistungen :

  • Flugticket.
  • Reiserückholversicherung.
  • Persönliche Ausgaben.
  • Trinkgelder.

MI053 - Oasenfaszination, 9 Tage

Preis pro Person : EZZ :
EUR 772 EUR 225
  • EZZ - Einzelzimmerzuschlag
  • Preise sind gültig für Gruppen ab 6 Teilnehmern. Bei geringerer Teilnehmeranzahl wird der Preis entsprechend angepasst.
  • Kein Einzelzimmer bei der Übernachtung im Wüstencamp möglich.

Hinweise zur Reise :

  • Beste Reisezeit :
  • Diese Reise ist das ganze Jahr über möglich. Die beste Reisezeit ist von September bis Anfang Mai.

  • Unterkunft :
  • In den Städten erfolgt die Unterbringung in komfortablen Riads oder Hotels. Während der Wanderung erfolgt die Unterkunft im Nomadencamp: geräumige Nomadenzelte mit bequemen Matratzen werden zur Verfügung gestellt. Erleben Sie traumhafte Nächte unter dem unendlichen Sternenhimmel Marokkos und empfinden Sie wahre Momente der Lebensfreude.

  • Betreuung :
  • Die Betreuung unserer Reisen erfolgt durch verantwortungsvolle und sachkundige Mitarbeiter mit hoher sozialer Kompetenz. Marokko individuell stellt Ihnen ein professionelles Berber-Team zur Verfügung, das das Reisen und die Natur liebt.

    Unser warmherziges Begleitteam begegnet Ihnen voller Respekt und Gastfreundschaft und eröffnet Ihnen die Möglichkeit, Traditionen und Bräuche der bereisten Region intensiv kennen zu lernen. Unser wichtigstes Ziel ist es, dass Sie eine angenehme und schöne Reise haben.

  • Verwendete Ausrüstung :
  • Da wir eine Reise in die Oasengebiete Südmarokkos machen, wird unser Gepäck mit dem Minibus transportiert. Sie selbst brauchen nur die Dinge mitzunehmen, die Sie während des Tages benötigen. Für den Wüstenausflug steht jedem Teilnehmer ein Reitdromedar zur Verfügung. Weiters benötigen Sie ein kleines Gepäcksstück (z.B. Rucksack) für die Dinge, die Sie für die Nacht im Wüstencamp mitnehmen wollen.

  • Reiseverlauf :
  • Die Etappen dieser Reise sind so ausgelegt, dass Fotostopps und kleine Pausen gemacht werden können. Sie haben also genug Zeit für Entdeckungen sowie um die Landschaft zu genießen und Fotos zu machen.

  • Weitere Hinweise :
  • Tipps, die Sie bei der Reisevorbereitung unterstützen sollen, finden Sie unter : Nützliche Informationen

Entdecken Sie mit uns die schönsten Orte Marokkos. Bitte geben Sie uns daher die folgenden Daten bekannt :
Gewählte Reise: MI053 - Oasenfaszination, 9 Tage



Familien- & Vorname *
E-Mail *
Telefon
Land
Reisedatum
Vielen Dank, dass Sie Marokko individuell Ihr Vertrauen geschenkt haben. Wir antworten Ihnen so schnell wie möglich.

Onlinebuchung :

Bitte geben Sie Ihre vollständigen Kontaktdaten an, damit wir Ihnen umgehend eine prompte Antwort zukommen lassen können. Das Team von Marokko individuell steht Ihnen gerne
für weitere Informationen zur Verfügung : office@marokkoindividuell.com

Für die Buchung der gewünschten Reise bitten wir Sie um folgende Informationen :


Anrede *

Titel
Nachname lt. Reisepass *
Vorname lt. Reisepass *
Geburtsdatum *
Straße, Hausnummer *
Ort *
Postleitzahl *
Land *
Telefon *
E-Mail *
Sonstige Anmerkungen

Weitere Reiseteilnehmer :


Nachname, Vorname
Geburtsdatum

Information zur gewählten Reise :


Buchungscode und Name *
Datum der Ankunft *
Datum der Abreise *

Information zur Ankunft & Abreise :


Flugnummer *
Zeitpunkt der Ankunft *
Zeitpunkt des Rückflugs *
Fluglinie *

Notfallskontakt :


Nachname, Vorname
Telefon
E-Mail
Straße, Hausnummer
Postleitzahl, Ort
Postleitzahl, Ort




Buchungsdatum *